Diese Seite drucken

Giftpflanzen bei Vögeln

Vögel sollen ihren Freiflug in der Wohnung genießen dürfen!
Bedenken Sie aber bitte auch, dass hier viele Gefahren lauern:

Fliegen gegen Fensterscheiben, Einklemmen in Türspalten, Verbrennungen in der Küche, Entweichen durch offene Fenster, um nur einige Beispiele zu nennen.

Aber auch Pflanzen können eine tödliche Gefahrenquelle für Ihren Liebling darstellen! Nicht nur Perforations- oder Augenverletzungen durch Abstürze in Kakteen, sondern auch die Giftwirkung vieler anderer Pflanzen ist ernst zu nehmen.

Die folgende Giftpflanzenliste soll Ihnen als kleine, unvollständige Aufzählung dabei helfen, Ihre Zimmerpflanzen auf Vogelverträglichkeit zu prüfen.

Wesentlich ausführlichere Informationen finden Sie in der Giftpflanzendatenbank der Uni Zürich!


Einige ausgewählte für Vögel giftige Pflanzen

Alpenveilchen
Amaryllis
Anthurie
Azalee
Buchsbaum
Calla
Christdorn
Clematis
Dieffenbachia
Eibe
Fingerhut
Geißblatt
Glyzinie
Holunder
Hortensie
Kirschlorbeer
Korallenbäumchen
Kroton
Liguster
Lupinen
Maiglöckchen
Narzisse
Oleander
Rhododendron
Robinie
Seidelbast
Usambaraveilchen
Wachsblume
Weihnachtsstern
Wilder Wein
Yuccapalme


Vorherige Seite: Wissenswertes A-Z
Nächste Seite: Online-Beratung