Diese Seite drucken

Ernährungsberatung

Warum sollte ein großwüchsiger Hund seine Futterration auf 2 Mahlzeiten aufgeteilt bekommen?
Warum ist es für Ihren Welpen nicht gesund so viel zu fressen, wie er gerne möchte?
Warum ist das im Handel erhältliche Kaninchenfutter als Alleinfutter nicht geeignet?
Warum kann die ausschließliche Fütterung mit Selbstgekochtem für Ihre Katze tödlich sein?
Warum ist BARFEN (ausgewogene Rohfleischfütterung) die artgerechteste Ernährung für Hunde?

Dies sind nur ein paar der wichtigsten Fragen, die wir Ihnen im Rahmen eines Beratungsgespräches gerne beantworten.

Die Anforderungen an die Ernährung sind nicht nur von der Tierart (Hund, Katze, Kaninchen, ...), sondern auch von der Rasse abhängig. Aus diesem Grund ist die individuelle Zusammensetzung und Menge des Futters für die Gesundheit Ihres Tieres ausschlaggebend.

Neben anderen ernsthaften, eventuell sogar tödlich endenden Gesundheitsstörungen durch falsche Ernährung, spielt auch das Übergewicht bei Tieren eine große Rolle. Es kann die selben Folgen wie beim Menschen nach sich ziehen, zum Beispiel Herzverfettung, Gelenkprobleme oder Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit).

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das Gewicht Ihres Lieblings regelmäßig und natürlich kostenlos auf unserer Waage zu kontrollieren!
Übergewicht muss nicht sein, da kleine Änderungen der Art der Ernährung (nicht der Menge) bereits sehr effektiv sein können.

Weiterführende Informationen


Vorherige Seite: Sonstige Leistungen
Nächste Seite: Tierkennzeichnung durch Mikrochip